on Stage

02
Dezember
2016

Das Team von "Tierische Weihnachten" stellt sich vor

Heute möchten wir Euch die Mitwirkenden von "Tierische Weihnachten" vorstellen:

Darsteller:

 Darstellerkollage BTvW 2016

Kyra Kelzenberg, Luise Blücher, Theresa Kaplick,
Carolin Gscheidlinger, Nalan Aydin und Thomas Heinl
(von links nach rechts und oben nach unten)

 

Weihnachtsgeschichte:

Daniela Böhm

Daniela Böhm Ostern

"Ich wurde 1961 als drittes Kind von Karlheinz Böhm und Gudula Blau in der Schweiz geboren und lebe heute in der Nähe des Ammersees in Bayern.

Mein familiärer Hintergrund, vor allem mütterlicherseits, prägte in künstlerischer Hinsicht meine Liebe zum Schreiben und auch das Bedürfnis, für die Rechte der Tiere einzustehen. Die Tiergeschichten von Manfred Kyber begleiteten mich durch meine Kindheit und Jugend, ebenso wie das selbstverfasste Märchenbuch meiner Großeltern ("Wie's wispert und wuspert im grünen Wald") und auch die Geschichten meiner Mutter, die drei Kinderbücher gezeichnet und geschrieben hat.

Schon immer habe ich gerne Geschichten mit und über Tiere erfunden, die Welt der Fabeln ist für mich eine ganz eigene und wundersame Zauberwelt. Auf heitere und spielerische Art und Weise findet man sich als Mensch in den Geschichten wieder und die Herausforderungen, Abenteuer und Begebenheiten, denen sich die Tiere stellen müssen, sind einem recht vertraut. Fabeln haben eine sehr alte Tradition; ich glaube, dass sie den kindlichen Teil in uns Menschen ansprechen, es ist eine Fantasiewelt, in der wir uns Zuhause fühlen, auch wenn wir wissen, dass die Wirklichkeit anders ist. Als Kinder ist es für uns selbstverständlich, mit Tieren oder Stofftieren zu reden. So entstand in den Jahren 2008-2009 mein erstes Buch, eine Sammlung von fünfzehn Fabeln, die Ende 2010 unter dem Titel "Zwei Marder im Himmel" veröffentlicht wurde.

Mehr denn je liegt mir, wie vielen anderen Menschen in der heutigen Zeit, auch das Wohl der Tiere und der Umwelt am Herzen. Im Jahre 2010 entstand die Erzählung "Der träumende Planet" und 2011 habe ich mit dem Buch "Heute ist ein ganz anderer Tag" begonnen, das Ende Oktober desselben Jahres erschienen ist. Im Juni 2014 ist mein erster Roman "Die sechs magischen Steine" erschienen, der im März 2015 beim Masou Verlag ein neues Zuhause gefunden hat - auch hier geht es um die Erde und die Tiere in einem spannenden Abenteuerroman.

Auf fellbeisser.net und bei "Hinter den Schlagzeilen" schreibe ich über Tierrechte und halte Vorträge bei verschiedenen Veranstaltungen zu diesem Thema. Seit August 2015 bin ich auch mit einer eigenen Kolumne im "Veganmagazin" vertreten, einer Zeitschrift, die alle zwei Monate erscheint."

 

Musik:

Rakete liebt Stereo
Anny & Marko

Team Musik Rakete liebt Stereo

Das Ulmer Duo, Anny (Rakete) und Marko (Stereo), ist musikalisch wie auch privat als raketenmäßiges Team unterwegs. Die Botschaft von Liebe, Toleranz, Mitgefühl und ihrer Suche nach dem Sinn des Lebens, geht manchmal verträumt, aber auch rhythmisch ins Ohr und in die Beine. Mit akustischer Gitarre, Percussion und Gesang erzählen "Rakete liebt Stereo" auf deutsch, englisch oder auch schwäbisch, Geschichten die bewegen und anregen mit offenen Sinnen durchs Leben zu gehen. Auch ihre Mantra-Interpretationen lassen Raum sich verzaubern zu lassen und in unser spirituelles Wesen einzutauchen.

„Wir fühlen uns oft nicht zuhause in dieser Gesellschaft, die auf Konsum, Geld und Erfolg ausgerichtet ist. Unsere Hoffnung auf eine neue alternative, nachhaltige Lebensweise, die noch geboren werden will, treibt uns voran und immer weiter. Wir träumen von einer Gemeinschaft, in der wir uns als Menschen liebevoll und mit gegenseitigem Respekt begegnen können. Seite an Seite mit unseren Freunden den Tieren und im Vertrauen auf Mutter Erde, der Sonne, den Elementen und der göttlichen Kraft die uns alle verbindet.“

Diesen Winter 2016 ist es endlich soweit und das Singer/Songwriter-Duo bringt ihr erstes Album “BEHERZT” auf den Weg – wir dürfen gespannt sein!

 

Manuel Zurek

Team Musik Manuel Zurek

"Ich bin der Manuel Zurek, Bayrischer Wiedersacher .. ähm, Liedermacher. Erster CountryPunk-Sänger, der mit seiner Klampfe fast schon traditionell gegen die ewig gestrigen Traditionen singt. Ich singe Lieder über das Leben, über mein Leben, für´s Überleben. Als schwuler! veganer! Altenpfleger, der noch "nicht" katholisch im Land der weiß-blauen Flagge lebt, texte ich voller Lebensfreude, als Paradiesvogel, meine Lieder mit Herz, Liebe, Wut und stehts einen Augenzwinkern."

 

Kunstausstellung:

Denise Hof

Team Kunst Denise Hof

"Mein Name ist Denise Hof (Slapansky). Ich bin schon mein ganzes Leben kreativ und künstlerisch tätig, in Wort und Bild, auch plastisch habe ich gearbeitet und meine Arbeiten ausgestellt.

Seit fast fünf Jahren lebe ich vegan und setze mich auf vielen Ebenen für Tiere und damit auch für Menschen und unsere Umwelt ein.
Parallel zur Gründung meiner Firma WYOB, beschloß ich in einem Moment großer Verzweiflung, all meine Kreativität den geschundenen Tieren zur Verfügung zu stellen.

Seither male ich für das Tierrecht. Meine Bilder sind oft sehr farbig, denn Farbe steht für Licht, steht für Leben, was wir den Tieren auf grausamste Weise vorenthalten. Meine Bilder zeigen auch meist die Lösung: Die Liebe, die Zuwendung, das Erkennen des Mitgeschöpfes als gleichwertiges fühlendes Lebewesen. Sie sind ein Statement für das Leben an sich: Für unser Aller Leben."

 

Ton/Licht:

Team TonLicht Michael FendelMichael Fendel

"Yo. Die meisten Leute nennen mich einfach Haku. Ich habe im Juli 2014 angefangen, in einer Band Musik zu machen und bin wenige Monate später dazu gekommen, von einem langjährigen Ton- und Lichttechniker unter die Fittiche genommen zu werden.
Seitdem habe ich schon so einiges an Bühnenaufbau und Livemixing durchgeführt und auch einige Records selbst mit meiner Band erstellt.
Alles in allem kann man sagen: wenn ich meinen Job richtig mache, merkt keiner, dass ich da bin."

 

 

 

 

 

 

 

Organisatorin und (Mit-)Moderatorin:

Team Moderation KathrinKathrin Eva Schmid (Tierschutztheater e.V.)

"Ich wollte schon als Kind kein Fleisch essen und setze mich nun seit über 20 Jahren für die Rechte der Tiere ein. Ich spreche für die Tiere, weil sie es selbst nicht können."

Categories: on Stage

11
November
2016

Wir feiern "Tierische Weihnachten" 2016

Am Sonntag, den 4. Dezember, feiern wir tierische Weihnachten!

 BTvW 16 FB Grafik

Denn es ist nicht nur ein Fest der Menschen. Und nur wer Tiere liebt, und ihnen gegenüber barmherzig ist, der kann menschlich leben.

Euch erwartet ein weihnachtliches Menü, das bereits im Eintrittspreis enthalten ist
und ein festliches Bühnenprogramm:

- verschiedene Kurzstücke des Tierschutztheaters
- vegane Modenschau
- Kosmetik-Kochshow mit Anny
- Weihnachts-Quiz
- Musik von "Rakete liebt Stereo"
- eine tierische Weihnachtsgeschichte (von Daniela Böhm)
- Musik von und mit Manuel Zurek (Bayerischer Liedermacher)
- Verlosung mit vielen tollen Gewinnen

Dazu gibt es eine Kunstausstellung mit Werken von Denise Hof im Foyer.

Wir freuen uns auf ein wunderschönes Fest mit Euch!

 

Veranstaltungsdaten:
EineWeltHaus | Schwanthalerstr 80 | 80336 München
04.12.2015 | 15:00 Uhr - 20:00 Uhr

Eintritt:
Vorverkauf: 10,00 EUR (ermäßigt 8,00 EUR) – inkl. Essen/Menü
Abendkasse: 13,00 EUR (ermäßigt 10,00 EUR) – inkl. Essen/Menü

Vorverkauf:
online: [hier]
oder
Aylins Kiosk, Liebigstraße 14, 80538 München (U5 / Lehel)

Veranstalter:
Tierschutztheater e.V.

aktuelle Veranstaltungsinfos immer [hier]

Categories: on Stage

29
Oktober
2016

Die harte Arbeit der letzten Monate hat sich gelohnt

Ein großartiger Abend liegt hinter uns....

Gestern durften wir die Premiere unserer neuen Komödie "Zwischen Wahn und Sinn - Mein Leben als Kaskoschadensachbearbeiterin" im Einstein Kultur präsentieren. Es waren sehr viele Zuschauer da und die Aufnahmen sprechen Bände....

 ZWuS Blog 1

ZWuS Blog 2

ZWuS Blog 3

ZWuS Blog 4

ZWuS Blog 5

ZWuS Blog 6

ZWuS Blog 7

ZWuS Blog 8 

(Links zu allen Fotoalben untenstehend)

Wir möchten an dieser Stelle einen großen Dank aussprechen. Zuerst an alle am Theaterstück beteiligten Künstler, die unser Publikum unterhalten und berührt haben.

Desweiteren an alle Spender, Unterstützer und Sponsoren, die diese Veranstaltung überhaupt erst ermöglicht haben.

Ebenfalls an die vielen ehrenamtlichen Mitwirkenden und die fleißgen Händchen, die vor Ort mitangepackt haben.

Und zuletzt auch an unser Publikum, das so zahlreich erschienen ist und großes Interesse an unseren Inszenierung gezeigt hat.

Vielen Dank dafür! Vielen vielen Dank Euch allen!

Im Einzelnen...

Darsteller:
Mona Oswald, Nicole Daiber, Kathrin Eva Schmid, Roman Momot, Pascal Eistermeier, Carolin Gscheidlinger, Thomas Heinl

Maske:
Tara Sophie Kohlberg

Bühnenbild:
Thomas Heinl, Martin Hechtl, Andy Steinbauer

Requisite:
Thomas Heinl, Kathrin Eva Schmid, Roman Momot

Skript & Regie:
Kathrin Eva Schmid

Einspiel-Tonaufnahmen:
Mona Oswald, Marina Kolmeder, Aaron Gimbel, Pascal Eistermeier

Sponsoren/Unterstützer:
bmt (Bund gegen Missbrauch der Tiere e. V.), DearGoods

öffentliche Fördermittel:
Landeshauptstadt München - Kulturreferat

Unterstützer:
Alfa Reinigung, Radio LORA, Aylins Kiosk

ehrenamtliche Mitwirkende:
Marilena Jens (Grafikerin Drucksachen), Martin Gieshoidt (Grafiker), Nir Avner (Fotos), Ali Gülbay (Fotos/Videos)

fleißgen Händchen:
Rolf Bergmann, Ali Gülbay, Kathrin Eva Schmid

und viele mehr...

Heute und morgen ist es noch möglich, das Stück zu sehen!

 

[hier] Fotoalbum I
[hier] Fotoalbum II
[hier] Fotoalbum letzter Spieltag
[hier] Video Totale
[hier] Video mit Nahaufnahmen

[Fotos von Nir Avner]

Categories: on Stage

27
Oktober
2016

Das Team von "Zwischen Wahn und Sinn" stellt sich vor

Heute möchten wir Euch die Mitwirkenden von "Zwischen Wahn und Sinn - Mein Leben als Kaskoschadensachbearbeiterin" vorstellen:

Darsteller:

Darstellerkollage ZWuS

Mona Oswald, Nicole Daiber, Kathrin Eva Schmid, Roman Momot,
Pascal Eistermeier, Carolin Gscheidlinger, Thomas Heinl
(von links nach rechts und oben nach unten)

 

Maske:

Tara Sophie Kohlberg

Maske Tara ZWuS

"33 Jahre weile ich nun auf diesem Planeten und habe eine Friseurlehre beendet, um dann Maskenbildnerin an der Bayerischen Staatsoper zu werden. Ursprünglich komme ich aus dem Norden Deutschlands; habe aber die grantligen Urbayern sehr lieb gewonnen ;) Und weil ich nicht sofort wieder weiterziehen wollte, hab ich anschliessend noch eine Ausbildung zur Holzbildhauerin in München gemacht. Nachdem ich die Welt ein wenig unsicher gemacht habe mit Auto, zu Fuss und per Segelboot, bin ich tatsächlich wieder in München gelandet und freu mich auf eine schöne Zeit in und um die Theaterwelt."

 

Malerin (Bühnenbildelemente):

BBild Andy ZWuSAndy Steinbauer

"Ich bin seit über 20 Jahren als Künstlerin tätig. Die Faszination und Leidenschaft für die Malerei entstand bereits in meiner Kindheit und spielte seit jeher eine bedeutende Rolle in meinem Leben. Im Jahr 2008 erfolgte schließlich die Spezialisierung auf den Bereich Tiermalerei, wodurch meine beiden großen Leidenschaften, Kunst und Tiere, eine perfekte Verbindung finden."

 

 

 

 

 

 

 Skript & Regie:

Regie Kathrin ZWuSKathrin Eva Schmid

"Ich wollte schon als Kind kein Fleisch essen und setze mich nun seit über 20 Jahren für die Rechte der Tiere ein. Ich spreche für die Tiere,
weil sie es selbst nicht können."

Categories: on Stage

14
September
2016

Wir präsentieren unser neues Stück: "Zwischen Wahn und Sinn"

Zwischen Wahn und Sinn - Mein Leben als Kaskoschadensachbearbeiterin

Wir inszenieren ein weiteres opulentes Bühnenstück: Mit der bitterbösen Komödie „Zwischen Wahn und Sinn" erwartet unsere Zuschauer viel schwarzer Humor und eine Prise alltäglicher Wahnsinn. Die Uraufführung findet am 28. Oktober 2016 um 20 Uhr im Theater „Einstein Kultur" in der Einsteinstraße 42 in München statt.

Weitere Spieltage: 29.10.16 + 30.10.16

Eintritt: normal 14 € / ermäßigt 10 €
Kartenreservierung: [hier]

Inhalt des Stücks:
Monika Kreidler ist 30 Jahre alt, ledig und Versicherungskauffrau. Sie führt ein ganz normales Leben. Irgendwie. Als sie eine Stelle bei der Safety-Car-Versicherung in Höllriegelskreuth bei München antritt, denkt sie anfangs noch, dass es ein weiterer stinklangweiliger Bürojob ist. Doch hier ist es schlimmer, als sie es sich jemals hätte ausmalen können: Eine völlig anspruchslose, stupide Tätigkeit, deren Fülle kaum zu bewältigen ist. Rückstände und Überstunden sind Normalzustand. Und obendrein: Permanenter Psychoterror.

Nicht nur die anstrengenden Kunden am Telefon, sondern auch ihre neuen Kollegen Boris, Randy und Sybille treiben Monika schier in den Wahnsinn. Doch dann findet sie gemeinsam mit Kollegin Tina einen Weg, sich den Alltag im Büro zu versüßen.

"Zwischen Wahn und Sinn“ ist eine schrille Komödie, die Alltäglichkeit und Bürostereotypen bitterböse parodiert. Da bleibt garantiert kein Auge trocken!

Darsteller:
Mona Oswald, Nicole Daiber, Kathrin Eva Schmid, Roman Momot, Pascal Eistermeier, Carolin Gscheidlinger

Maske:
Tara Sophie Kohlberg

Bühnenbild:
Thomas Heinl, Martin Hechtl, Andy Steinbauer

Requisite:
Thomas Heinl

Skript & Regie:
Kathrin Eva Schmid

ZWuS Bild 2

 ZWuS Bild 1

 ZWuS Bild 3

ZWuS Bild 4

ZWuS Bild 5

Bildinformationen
Bild 1: Kathrin Eva Schmid, Carolin Gscheidlinger, Kaja Dirks, Thomas Heinl
Bild 2: Thomas Heinl, Kaja Dirks
Bild 3: Kathrin Eva Schmid, Kaja Dirks, Carolin Gscheidlinger
Bild 4: Kathrin Eva Schmid, Kaja Dirks, Carolin Gscheidlinger, Thomas Heinl
Bild 5: Kaja Dirks, Carolin Gscheidlinger, Thomas Heinl
C-Tierschutztheater e.V.

Zur den Veranstaltungstagen
28.10.16 [hier]
29.10.16 [hier]
30.10.16 [hier]

Categories: on Stage

13
September
2016

Doppel-Aktiv-Wochenende: Tierschutztheater gleichzeitig auf der Wiesn vegan und dem Streetlife Festival

Dieses Wochenende waren wir wieder einmal parallel unterwegs...

Wir waren auf der "Wiesn vegan" am Stachus und gleichzeitig (!) auf dem "Streetlife Festival" in Schwabing.

Auf beiden Veranstaltungen waren wir parallel (!) mit einem Infostand vertreten und haben unsere bayerischen Sketche (aus der "Jockel-Serie") gespielt.

Wie wir das geschafft haben? Tja, das war gar nicht so einfach. Am besten schaut ihr euch unser Video an, das unsere Aktiven extra für euch gedreht haben, da erklären wir es euch ;)   
Wir können jetzt schon verraten, es war ziemlich knifflig (in Planung und Organisation) und natürlich mega stressig vor Ort.

Viel Spaß beim Schauen!

ST I Wiesn und Streetlife 2016 Bild1 

ST I Wiesn und Streetlife 2016 Bild2

ST I Wiesn und Streetlife 2016 Bild3

ST I Wiesn und Streetlife 2016 Bild4

ST I Wiesn und Streetlife 2016 Bild6

(Links zu allen Fotoalben und Videos untenstehend)

 

Wir möchten an dieser Stelle auch einen großen Dank an alle Beteiligten aussprechen, an die vielen ehrenamtlichen Mitwirkenden und die fleißigen Händchen, die schon im Vorfeld oder vor Ort mitangepackt haben, sowie an alle Darsteller.

Vielen Dank dafür! Vielen vielen Dank Euch allen!

Im Einzelnen...

Theaterensemble:
Thomas Heinl, Kathrin Eva Schmid, Nicole D., Örsan Günay, Aaron Gimbel, Melissa L., Carolin Gscheidlinger

Regie:
Kathrin Eva Schmid

Bühnenbild:
Martin Hechtl, Thomas Heinl

Requisite & Deko:
Thomas Heinl

Videoaufnahmen/Fotos:
Thomas Heinl, Ali Gülbay, Melissa L., Marina Kolmeder

Schnitt:
Kathrin Eva Schmid

Infostand-Team:
Thomas Heinl, Kathrin Eva Schmid, Melissa L., Carolin Gscheidlinger

Transportfahrten:
Ali Gülbay

und viele mehr...

 

[hier] Fotoalbum Impressionen
[hier] Fotoalbum "Die Wirtsstubn" (Streetlife Festival)
[hier] Fotoalbum "Auf'm Volksfest" (Streetlife Festival)
[hier] Video "Die Wirtsstubn" (Streetlife Festival)
[hier] Video "Impressionen"

Categories: on Stage, aus dem Verein / Aktionen

07
Juli
2016

Neues Projekt geplant: „Zwischen Wahn und Sinn“

Hurra - Es gibt ein neues Projekt!

Am 28.10. + 29.10. +30.10.2016 spielen wir im Theater EinsteinKultur unser neues Stück „Zwischen Wahn und Sinn - Mein Leben als Kaskoschadensachbearbeiterin".

ZWuS Bild 1

„Monika Kreidler ist 30 Jahre alt, ledig und Versicherungskauffrau. Sie führt ein ganz normales Leben. Irgendwie. Als sie eine Stelle bei der Safety-Car-Versicherung in Höllriegelskreuth bei München antritt, denkt sie anfangs noch, dass es ein weiterer stinklangweiliger Bürojob ist. Doch hier ist es schlimmer, als sie es sich jemals hätte ausmalen können: Eine völlig anspruchslose, stupide Tätigkeit, deren Fülle kaum zu bewältigen ist. Rückstände und Überstunden sind Normalzustand. Und obendrein: Permanenter Psychoterror.

Nicht nur die anstrengenden Kunden am Telefon, sondern auch ihre neuen Kollegen Boris, Randy und Sybille treiben Monika schier in den Wahnsinn. Doch dann findet sie gemeinsam mit Kollegin Tina einen Weg, sich den Alltag im Büro zu versüßen."

Was das Ganze mit Tierschutz zu tun hat? Wird nicht verraten!

"Mein Leben als Kaskoschadensachbearbeiterin“ ist eine schrille Komödie, die Alltäglichkeit und Bürostereotypen bitterböse parodiert. Da bleibt garantiert kein Auge trocken!"

Wir suchen wieder Sponsoren! Wer dieses Projekt fördern möchte, kann sich über Mail an KathrinS(at)Tierschutztheater.de bei uns melden.

Categories: on Stage, aus dem Verein / Aktionen

18
Mai
2016

Tierschutztheater auf dem Vegan Street Day Stuttgart 2016

Ein großartiger Tag liegt hinter uns....
...der "Vegan Street Day" in Stuttgart...
...nun ist er vorbei...

VSD Stuttgart 2016 Bild1

 

VSD Stuttgart 2016 Bild2

 

VSD Stuttgart 2016 Bild3

 

VSD Stuttgart 2016 Bild4

VSD Stuttgart 2016 Bild5

 

 VSD Stuttgart 2016 Bild6

(Links zu allen Fotoalben untenstehend)

Wir möchten an dieser Stelle einen großen Dank aussprechen. Zuerst an das Orga-Team des "Vegan Street Day", das wirklich eine sehr beeindruckende Veranstaltung auf die Beine gestellt hat, bei der wirklich alles sehr gut und bis ins Detail geplant war und alle unsere (Sonder-)Wünsche berücksichtigt wurden.

Gleich danach an alle Spender und Unterstützer, die unsere Beteiligung am "Vegan Street Day" überhaupt erst ermöglicht haben.

Desweiteren an unser Ingolstädter Theaterensemble, das "Ingolstädter Tierschutztheater", das eine große Zahl an Passanten zum Stehenbleiben und Zuschauen (und teilweise auch Wiederkommen) gebracht hat; dieses Publikum unterhalten und berührt, zum Lachen gebracht, sowie zum Nachdenken angeregt hat.

Ebenfalls an die vielen ehrenamtlichen Mitwirkenden und die fleißigen Händchen, die schon im Vorfeld oder vor Ort mitangepackt haben.

Und zuletzt auch an unser Publikum, das so zahlreich stehengeblieben und teilweise immer und immer wieder (zum folgenden Spieltermin) erschienen ist und ein so großes Interesse an unseren Darbietungen gezeigt hat.

Vielen Dank dafür! Vielen vielen Dank Euch allen!

Im Einzelnen...

Theaterensemble:
Gabriele Arnold, Natalja Grünemayer, Manuela Hertel, Melanie Hertel
(vom "Ingolstädter Tierschutztheater")
sowie Thomas Heinl (vom "Münchner Tierschutztheater") in einer Gastrolle

Regie:
Natalja Grünemayer

Ton/Licht & Technik:
Reinhold Ritter

Bühnenbild:
Martin Hechtl, Thomas Heinl

Requisite & Deko:
Thomas Heinl

Videoaufnahmen:
Thomas Heinl

Fotos:
Kathrin Eva Schmid

Infostand:
Thomas Heinl, Kathrin Eva Schmid

Transportfahrten:
Ali Gülbay, Reinhold Ritter

und viele mehr...

 

[hier] Fotoalbum Teil I
[hier] Fotoalbum Teil II
[hier] Video "Die Wirtsstubn" 
[hier] Video "Auf'm Volksfest" 
[hier] Video "Auf da Jagdhüttn"
[hier] Video "Impressionen" 

[hier] Artikel über den VSD in den Stuttgarter Nachrichten 
(über Tierschutztheater in den ersten beiden Absätzen)

Categories: on Stage, aus dem Verein / Aktionen

24
April
2016

Charity-Pot-Party im LUSH Shop Ingolstadt

Unsere Charity-Pot-Party in Ingolstadt war ein voller Erfolg

Ein großer Tag liegt hinter uns....
...unsere LUSH Charity-Pot-Party...
...nun ist sie vorbei...

LUSH CPP IN Bild1


LUSH CPP IN Bild2


LUSH CPP IN Bild3

 

LUSH CPP IN Bild4


Die Bilder sprechen Bände...
und es war ein voller Erfolg...

Es wurden
8 große und
22 kleine
Charity Pots verkauft!
Die Erlöse werden komplett (abzgl. der MwSt) an uns (das Tierschutztheater) gespendet!

Außerdem hatten wir die Gelegenheit, viele Menschen über unsere Vereinsarbeit zu informieren und unsere noch recht frische Ortgruppe hier lokal in Ingolstadt vorzustellen.

Wir möchten an dieser Stelle einen großen Dank aussprechen. Zuerst an das gesamte LUSH Ingolstadt Team, das uns die Charity-Pot-Party ermöglicht hat. Dann natürlich an die vielen großzügigen Kunden, die die Charity Pots gekauft haben. Zuletzt selbstverständlich auch an alle Mitwirkenden.

Im Einzelnen...

Darsteller:
Gabriele Arnold, Julian Arnold, Natalja Grünemayer, Manuela Hertel, Melanie Hertel, Lara Marie Reinecken

Infostand/Charity-Pot-Verkauf:
Kathrin Eva Schmid

Fotos:
Hans Kinkel

Grafikarbeiten:
Marilena Jens

und viele mehr...

 

[hier] Fotoalbum

Categories: on Stage, aus dem Verein / Aktionen

14
März
2016

Die harte Arbeit der letzten Monate hat sich gelohnt

Ein großartiger Tag liegt hinter uns....
...unser "Bunter Tierschutznachmittag vor Ostern"...
...nun ist er vorbei...

 BTvO 2016 Blog 1

BTvO 2016 Blog 2BTvO 2016 Blog 3

BTvO 2016 Blog 4

BTvO 2016 Blog 5BTvO 2016 Blog 6

BTvO 2016 Blog 7 

BTvO 2016 Blog 8

                                               (Links zu allen Fotoalben untenstehend)

 

Wir möchten an dieser Stelle einen großen Dank aussprechen. Zuerst an alle am Bühnenprogramm beteiligten Künstler, die unser Publikum unterhalten und berührt haben.

Desweiteren an alle Spender, Unterstützer und Sponsoren, die diese Veranstaltung überhaupt erst ermöglicht haben.

Ebenfalls an die vielen ehrenamtlichen Mitwirkenden und die fleißigen Händchen, die schon im Vorfeld oder vor Ort mitangepackt haben.

Und zuletzt auch an unser Publikum, das so zahlreich erschienen ist und großes Interesse an unseren Darbietungen gezeigt hat.

Vielen Dank dafür! Vielen vielen Dank Euch allen!

Im Einzelnen...

Theaterensemble:
Luise Blücher, Slavica Gerstlauer, Hans Grünberg, Carolin Gscheidlinger, Thomas Heinl, Julia Moser, Dilara Ok Romero, Sophie R., Leoni Yang

Tänzer:
Robin Goldmann & Daniela Dörflinger
(GSC München)

Autorenlesung & Ostergeschichte:
Daniela Böhm

Musik:
Morgaine & Tjorben

Kunstausstellung:
Jumi Jami

Maske:
Martina Vogel

Ton/Licht:
Evelyn Vimont

Bühnenbild:
Martin Hechtl, Thomas Heinl

Requisiten:
Thomas Heinl

Sponsoren:
Querbeet Food, BMT (Bund gegen Missbrauch der Tiere e.V.), Princess Chocolate

Verlosungspreise:
LUSH GmbH, Veganista, Veganz, Myveganshirt, Morgaine, Jamielou, Daniela Böhm, Birgit Laqua, Katja Kaminski, Der Artgenosse, Ice Date, Ärzte gegen Tierversuche e.V.

ehrenamtliche Mitwirkende:
Hans Kinkel (Fotos Veranstaltung), Marilena Jens (Grafikerin Drucksachen), Rainer Wöhrl (Fotos/Videos Generalprobe)

fleißgen Händchen:
Rolf Bergmann, Ali Gülbay, Thomas Heinl, Evelyn Vimont

und viele mehr...

 

[hier] Fotoalbum "Rose's Memories"
[hier] Fotoalbum "Auf'm Volksfest"
[hier] Fotoalbum "Auf da Jagdhüttn" Teil I
[hier] Fotoalbum "Auf da Jagdhüttn" Teil II
[hier] Fotoalbum Impressionen Bunter Tierschutznachmittag Teil I
[hier] Fotoalbum Impressionen Bunter Tierschutznachmittag Teil II

[Fotos von Hans Kinkel (Theaterstücke und Impressionen) und Rainer Wöhrl (Theaterstücke)]

Categories: on Stage

11
März
2016

Das Team vom "Bunten Tierschutznachmittag vor Ostern" stellt sich vor

Heute möchten wir Euch die Mitwirkenden vom "Bunten Tierschutznachmittag vor Ostern" vorstellen:

Darsteller:

 Darstellerkollage BTvO 2016

Hans Grünberg, Leoni Yang, Luise Spandl, Julia Moser, Slavica Gerstlauer,
Carolin Gscheidlinger, Sophie R., Thomas Heinl, Dilara Ok Romero,
(von links nach rechts und oben nach unten)

 

Maske:

Martina VogelEleamirah Martina

"Ich heisse Martina Vogel, bin 27 Jahre alt und seit nun 6 Jahren Friseurmeisterin, Kosmetikerin, Nageldesignerin und Make-up Artist. Ich habe mein Hobby zum Beruf gemacht und liebe die Herausforderung, bin stets für alles offen."

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ton/Licht:

TonLicht Evelyn BTvO 2016Evelyn Vimont

Evelyn unterstützt unser Bühnenprogramm mit Ton & Licht und einem eigenen Programmpunkt über Smoothie-Rezepte.

"Ich heiße Evelyn Vimont und bin bereits mein halbes Leben aktiv im Tierschutz tätig. Seit einigen Jahren bin ich Sprecherin vom Bündnis bayerischer Tierrechtsorganisationen (BBT). Durch die Arbeit im Tierschutz kam ich über die vegetarische Ernährung auch zum Veganismus. An verschiedenen Volkshochschulen halte ich vegane Kochkurse. Zudem interessiere ich mich auch sehr für Naturkosmetik."

 

 

 

 

 

 

 

Tänzer:

Daniela Dörflinger & Robin GoldmannTänzer BTvO 2016

"Wir tanzen erst seit Januar 2016 zusammen, sind beide Lehramtsanwärter und Trainer eigener Kindertanzgruppen. Vorher waren wir mit anderen Partnern für das Gelb-Schwarz-Casino unterwegs.

Seit dem Beginn unserer jeweiligen Tanzkarriere (Robin 2014; Daniela 2011) waren wir bundesweiterfolgreich. Als Highlight können der zweimalige Bayerische Vizemeister von Robin und der bayerische Meistertitel von Daniela gezählt werden, sowie zahlreiche Treppchenplätze und Siege aufGroßturnieren und der zweifache Gesamtsieg beim Bayernpokal von Robin.

Gemeinsam wollen wir nun noch mehr erreichen und unsere Ziele verwirklichen. Dazu stehen wir beinahe täglich mehrere Stunden zusammen im Trainingssaal und arbeiten hart an uns selbst.

Lassen Sie sich nun von uns mitreißen in die Welt der lateinamerikanischen Rhythmen und erleben selbst die Leidenschaft des Tanzens."

Das Paar trainiert im Tanzsportclub „Gelb-Schwarz-Casino“, direkt am Stachus in der Sonnenstrasse.

Der Tanzsportclub Gelb-Schwarz-Casino München e.V., wurde 1924 als Tanz- und Gesellschaftsclub gegründet, und ist somit der älteste existierende Tanzsportverein in Bayern. Von Beginn an machte der Club durch herausragende sportliche Erfolge und die Ausrichtung von nationalen und internationalen Meisterschaften und Turnieren auf sich aufmerksam. Der Ball der Nationen mit dem Europapokal im Deutschen Theater ist hierfür das beste Beispiel. Heute ist das GSC München in seiner Form als eingetragener, gemeinnütziger Verein ein moderner Tanzsportclub mit fast 500 Mitgliedern und einem vielfältigen Unterrichts- und Freizeitangebot.
http://www.gsc-muenchen.de/

 

Autorenlesung:

Daniela Böhm

 Daniela Böhm Ostern

"Ich wurde 1961 als drittes Kind von Karlheinz Böhm und Gudula Blau in der Schweiz geboren und lebe heute in der Nähe des Ammersees in Bayern.

Mein familiärer Hintergrund, vor allem mütterlicherseits, prägte in künstlerischer Hinsicht meine Liebe zum Schreiben und auch das Bedürfnis, für die Rechte der Tiere einzustehen. Die Tiergeschichten von Manfred Kyber begleiteten mich durch meine Kindheit und Jugend, ebenso wie das selbstverfasste Märchenbuch meiner Großeltern ("Wie's wispert und wuspert im grünen Wald") und auch die Geschichten meiner Mutter, die drei Kinderbücher gezeichnet und geschrieben hat.

Schon immer habe ich gerne Geschichten mit und über Tiere erfunden, die Welt der Fabeln ist für mich eine ganz eigene und wundersame Zauberwelt. Auf heitere und spielerische Art und Weise findet man sich als Mensch in den Geschichten wieder und die Herausforderungen, Abenteuer und Begebenheiten, denen sich die Tiere stellen müssen, sind einem recht vertraut. Fabeln haben eine sehr alte Tradition; ich glaube, dass sie den kindlichen Teil in uns Menschen ansprechen, es ist eine Fantasiewelt, in der wir uns Zuhause fühlen, auch wenn wir wissen, dass die Wirklichkeit anders ist. Als Kinder ist es für uns selbstverständlich, mit Tieren oder Stofftieren zu reden. So entstand in den Jahren 2008-2009 mein erstes Buch, eine Sammlung von fünfzehn Fabeln, die Ende 2010 unter dem Titel "Zwei Marder im Himmel" veröffentlicht wurde.

Mehr denn je liegt mir, wie vielen anderen Menschen in der heutigen Zeit, auch das Wohl der Tiere und der Umwelt am Herzen. Im Jahre 2010 entstand die Erzählung "Der träumende Planet" und 2011 habe ich mit dem Buch "Heute ist ein ganz anderer Tag" begonnen, das Ende Oktober desselben Jahres erschienen ist. Im Juni 2014 ist mein erster Roman "Die sechs magischen Steine" erschienen, der im März 2015 beim Masou Verlag ein neues Zuhause gefunden hat - auch hier geht es um die Erde und die Tiere in einem spannenden Abenteuerroman.

Auf fellbeisser.net und bei "Hinter den Schlagzeilen" schreibe ich über Tierrechte und halte Vorträge bei verschiedenen Veranstaltungen zu diesem Thema. Seit August 2015 bin ich auch mit einer eigenen Kolumne im "Veganmagazin" vertreten, einer Zeitschrift, die alle zwei Monate erscheint."

Musiker:

Morgaine & Tjorben

Morgaine

Musikerin Morgaine

"Ich bin eine vegane Künstlerin und habe es mir zur Aufgabe gemacht, für die Schwachen und Kleinen zu kämpfen und den Stummen eine Stimme zu verleihen.

Die Texte meiner Songs handeln von den hellen und dunklen Seiten des Lebens. Ich verpacke sie in ein verträumtes Gewand aus akustischen Klanglandschaften und verleihe ihnen besondere Wirkung, mit meiner weichen aber ausdrucksstarken Stimme. Ich mache Musik, die berühren und nachdenklich machen soll.

Bedingungslose Liebe und grenzenloses Mitgefühl für alle Lebewesen - diese Botschaft möchte ich mit meiner Musik in die Herzen der Menschen tragen und ihnen das Herzbewusstsein wieder näherbringen, das wir alle als Kinder in uns trugen und verloren haben.

Ob Veganismus, Rechte für Kinder, Frauen, Homosexuelle oder Tiere, Friedensbewegungen, oder alternative und nachhaltige Lebensmodelle mit neuem Bewusstsein für Mutter Erde - ich bin überall dabei und unterstütze den Wandel für eine bessere Welt mit meiner Musik und meinem Aktivismus."

Tjorben

Musiker Tjorben

"Ich mache Musik über Frieden, Liebe, Philosophie, Spiritualität, Politik und Herzenslust. Meine Songs spiegeln naturnahe, evolutionäre Zustände im Wandel des vollkommenen Augenblicks. Ich möchte die Aufnahmebereitschaft und Wahrnehmung der Menschen in Bezug auf die Schönheit der Natur und des Lebens zunehmen lassen."

Organisatiorin und Moderatorin:

Moderator KathrinKathrin Eva Schmid (Tierschutztheater e.V.)

"Ich wollte schon als Kind kein Fleisch essen und setze mich nun seit über 20 Jahren für die Rechte der Tiere ein. Ich spreche für die Tiere, weil sie es selbst nicht können."

Categories: on Stage

27
Februar
2016

Charity-Pot-Party im LUSH Shop München

Unsere Charity-Pot-Party war ein voller Erfolg

Ein großer Tag liegt hinter uns....
...unsere LUSH Charity-Pot-Party...
...nun ist sie vorbei...

LUSH CPP MUC Bild1

 

LUSH CPP MUC Bild2

 

LUSH CPP MUC Bild3

 

LUSH CPP MUC Bild4

Die Bilder sprechen Bände...
und es war ein voller Erfolg...

Es wurden
5 große und
46 kleine
Charity Pots verkauft!
Die Erlöse werden komplett (abzgl. der MwSt) an uns gespendet!

Außerdem hatten wir die Gelegenheit, viele Menschen über unsere Vereinsarbeit zu informieren.

Wir möchten an dieser Stelle einen großen Dank aussprechen. Zuerst an das gesamte LUSH Team, das uns die Charity-Pot-Party ermöglicht hat. Dann natürlich an die vielen großzügigen Kunden, die die Charity Pots gekauft haben. Zuletzt selbstverständlich auch an alle Mitwirkenden.

Im Einzelnen...

Darsteller:
Slavica Gerstlauer, Natalja Grünemayer, Thomas Heinl, Kyra Kelzenberg, Sophie R., Kathrin Eva Schmid

Infostand/Charity-Pot-Verkauf:
Slavica Gerstlauer, Thomas Heinl, Kathrin Eva Schmid

Fotos:
Hans Kinkel

Grafikarbeiten:
Marilena Jens

Transportfahrten:
Ali Gülbay

und viele mehr...

 

[hier] Fotoalbum Teil I
[hier] Fotoalbum Teil II
[hier] Fotoalbum Teil III

Categories: on Stage, Lokales München, aus dem Verein / Aktionen

18
Januar
2016

Bunter Tierschutznachmittag vor Ostern 2016

Am Sonntag, den 13. März, erwartet Euch ein Bunter Tierschutznachmittag im EineWeltHaus in München.

BTvO 2016

Freut Euch auf ein leckeres Menü, das bereits im Eintrittspreis enthalten ist

und ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm:

- 3 verschiedene Kurzstücke des Tierschutztheaters (von emotional bis lustig)
  "Rose's Memories" + "Auf'm Volksfest" + "Auf da Jagdhüttn"
- Fit in den Frühling – leckere Smoothierezepte von Evelyn Vimont
- Fetzige Tanzeinlagen durch das Lateinturnierpaar Robin Goldmann und Daniela Dörflinger vom Top Turnierclub GSC München
- Autorenlesung von Daniela Böhm aus ihrem Buch "Zwei Marder im Himmel"
- Morgaine & Tjorben (Singer-Songwriter-Musik)
- Tier-Quizz
- eine tierische Ostergeschichte
- Verlosung mit vielen tollen Gewinnen

Dazu gibt es eine Kunstausstellung mit Werken von „Jumi Jami“ im Foyer.

Wir freuen uns auf ein wunderschönes Fest mit Euch!


Veranstaltungsdaten:
EineWeltHaus | Schwanthalerstr 80 | 80336 München
13.03.2016 | 15:00 Uhr - 20:00 Uhr
Eintritt 10,00 EUR (ermäßigt 8,00 EUR) – inkl. Essen/Menü
Bitte Eintrittskarten reservieren: [hier]


aktuelle Veranstaltungsinfos immer [hier]

 

Categories: on Stage

20
Dezember
2015

Die harte Arbeit der letzten Monate hat sich gelohnt

Ein großartiger Tag liegt hinter uns....
...unsere Weihnachtsveranstaltung "Tierische Weihnachten"...
...nun ist sie vorbei...

Tierische Weihnachten 2015 Blog 1 

Tierische Weihnachten 2015 Blog 2

Tierische Weihnachten 2015 Blog 3

Tierische Weihnachten 2015 Blog 4Tierische Weihnachten 2015 Blog 5

(Links zu allen Fotoalben untenstehend)

Wir möchten an dieser Stelle einen großen Dank aussprechen. Zuerst an alle am Bühnenprogramm beteiligten Künstler, die unser Publikum unterhalten und berührt haben.

Desweiteren an alle Spender, Unterstützer und Sponsoren, die diese Veranstaltung überhaupt erst ermöglicht haben.
Ebenfalls an die vielen ehrenamtlichen Mitwirkenden und die fleißigen Händchen, die schon im Vorfeld oder vor Ort mitangepackt haben.

Und zuletzt auch an unser Publikum, das so großes Interesse an unseren Darbietungen gezeigt hat.

Vielen Dank dafür! Vielen vielen Dank Euch allen!

Im Einzelnen...

Theaterensemble:
Hans Grünberg, Carolin Gscheidlinger, Thomas Heinl, Kyra Kelzenberg, Tobias Pochmann, Dilara Ok Romero, Sophie R., Leoni Yang

Autorenlesung:
Dr. A. Hirner

Musik:
Julia

Kunstausstellung:
Roland Straller

Maske:
Tracy Bauer

Ton/Licht:
Evelyn Vimont

Requisiten:
Thomas Heinl

Einlesetexte:
Eva Güthe

Sponsoren:
WIRmachenDRUCK GmbH, Erbils Franchise GmbH

Verlosungspreise:
LUSH GmbH, Jamielou, Andrea Schirnak, BMT, Roland Straller

ehrenamtliche Mitwirkende:
Britta Becker (Fotos Veranstaltung), Ali Gülbay (Fotos Veranstaltung), Marilena Jens (Grafikerin Drucksachen), Rainer Wöhrl (Fotos/Videos Generalprobe)

fleißgen Händchen:
Rolf Bergmann, Ali Gülbay, Denis Gülbay, Tobias Pochmann, Evelyn Vimont

und viele mehr...


[hier] Fotoalbum "Manche sind gleich" Teil I
[hierFotoalbum "Manche sind gleich" Teil II
[hierFotoalbum "Stumme Helden"
[hierFotoalbum "Rose's Memories"
[hierFotoalbum Impressionen Tierische Weihnachten Teil I
[hierFotoalbum Impressionen Tierische Weihnachten Teil II
[hierFotoalbum Impressionen Tierische Weihnachten Teil III

(Fotos von Britta Becker - www.vegan-film.com)

Categories: on Stage

18
Dezember
2015

Das Team von "Tierische Weihnachten" stellt sich vor

Heute möchten wir Euch die Mitwirkenden von "Tierische Weihnachten" vorstellen:

Darsteller:

 Darstellerkollage Tierische Weihnachten

Sophie R., Leoni Yang, Dilara Ok Romero, Kyra Kelzenberg, Carolin Gscheidlinger, Hans Grünberg, Thomas Heinl, Tim Nolte
(von links nach rechts und oben nach unten)

Maske:

Tracy Bauer

 Maske Tracy

"Hallo, mein Name ist Tracy Bauer, ich bin 23 Jahre alt und Mitarbeiterin im Salon Tobias Essig. Als Friseurmeisterin und Make-up Artist freue ich mich, auch einen kleinen Teil zu diesem tollen Projekt beitragen zu können. In meiner Freizeit backe und lese ich gerne."

Ton/Licht:

Evelyn Vimont

TonLicht Evelyn

Evelyn unterstützt unser Bühnenprogramm mit Ton & Licht und ihren Backkünsten. So backt sie für den Nachtisch und stellt auf der Bühne vegane Backrezepte vor.

"Ich heiße Evelyn Vimont und bin bereits mein halbes Leben aktiv im Tierschutz tätig. Seit einigen Jahren bin ich Sprecherin vom Bündnis bayerischer Tierrechtsorganisationen (BBT). Durch die Arbeit im Tierschutz kam ich über die vegetarische Ernährung auch zum Veganismus. An verschiedenen Volkshochschulen halte ich vegane Kochkurse. Zudem interessiere ich mich auch sehr für Naturkosmetik."

Autorenlesung:

Dr. A. Hirner

 Autor Dr A Hirner

"Als ich in Japan lebte, wurde ich zur Vegetarierin. Ich habe großes Interesse an Tieren, Pflanzen und der Natur. Außerdem schreibe ich viel über die Münchner Geschichte, und so entstand das Thema für das Buch "Die Braut des Vivisektors". "

Veranstalter (und Moderatoren):

Moderator KathrinKathrin Eva Schmid (Tierschutztheater e.V.)


"Ich wollte schon als Kind kein Fleisch essen und setze mich nun seit über 20 Jahren für die Rechte der Tiere ein. Ich spreche für die Tiere, weil sie es selbst nicht können."

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Christine Gielow (Ärzte gegen Tierversuche e.V.)Moderator Christine


"Ich bin Veranstaltungsleiterin der AG (Arbeitsgruppe) München der Vereinigung Ärzte gegen Tierversuche. Rund ums Jahr organisiere ich Infostände, Protestaktionen und Demonstrationen gegen Tierversuche in München. Viermal im Jahr moderiere ich eine Sendung für die Vereinigung Ärzte gegen Tierversuche auf Radio Lora München."

 

Categories: on Stage

<<  1 [23  >>  
An Image SlideshowAn Image SlideshowAn Image SlideshowAn Image SlideshowAn Image SlideshowAn Image SlideshowAn Image SlideshowAn Image Slideshow 
spinner