30
Juli
2018

Hurra - Es gibt ein neues Projekt!

Am 26.10. (Freitag) und 27.10.2018 (Samstag) spielen wir im Einstein Kultur unser neues Stück „Andromeda - Eine für Alle“.

Andromeda Grafik

"Eine Zelle. Ein einsamer Ort. Gedanken. Viele Gedanken. Sie hören nicht auf. Sie tun uns weh. Sie kann nicht mehr denken. Ich bin traurig. Wir sind wütend. Wer bin ich? Warum sind wir hier? Sie will hier raus! Wer sind die? Und warum sperrt man uns hier ein? Ich bin so müde... Wir dürfen nicht einschlafen... sonst kommen die wieder. Die dringen in meinen Kopf ein, sie machen, dass wir nicht denken können... Aber sie muss rausfinden, warum sie hier ist... sonst... was!? Dann kommen wir hier niemals raus! Ich singe ein Lied, ein Lied aus einem früheren Leben... plötzlich wird es kalt und..."

Was das Ganze mit Tierschutz zu tun hat? Wird nicht verraten!

"Andromeda - Eine für Alle" ist ein düsteres Gedankenspiel mit Gänsehautgarantie. Gruselig, düster, blutig!

Wir suchen wieder Sponsoren! Wer dieses Projekt fördern möchte, kann sich über Mail an
info (at) Tierschutztheater.de bei uns melden.

  • Tags: Andromeda, Einstein Kultur, München, Theater, Tierrechte, Tierschutz, Tierschutztheater

Categories: on Stage, aus dem Verein / Aktionen

An Image SlideshowAn Image SlideshowAn Image SlideshowAn Image SlideshowAn Image SlideshowAn Image SlideshowAn Image SlideshowAn Image Slideshow 
spinner